Fashion

[Outfit] Gray Winter Days

11:47

In den letzten Tagen macht es überhaupt keinen Spaß raus zu gehen. Graue Wolken, Regen und eisiger Wind haben dafür gesorgt, dass ich mich am liebsten das ganze Wochenende über in meinem Bett verkrochen hätte. Das Outfit, das ich euch heute zeige, ist passend dazu ebenfalls fast ausschließlich in Grau- und Schwarztönen gehalten. Lediglich der weinrote Kurzpullover setzt einen farblichen Akzent. 


Die Bilder hat wieder einmal die liebe Lena gemacht. Tatsächlich ist unser Shooting schon  etwas länger her. Wettertechnisch sah es an diesem Tag aber genauso grau aus, wie auch in den letzten Tagen. Für mich sind die Highlights des Outfits meine Leggings mit dem samtenen Jaquardmuster und mein neuer Jeansmantel. Die Leggings habe ich diesen Winter sehr oft ausgeführt, unter anderem auch an Heiligabend und Silvester. Sie ist für mich die perfekte Mischung aus bequem und elegant. Noch vor ein paar Jahren - vielleicht sogar noch vor nur einem Jahr - hätte ich es nie gewagt, an Weihnachten und Silvester das gleiche Kleidungsstück zu tragen. Ich weiß noch wie ich mich insbesondere in der Schulzeit, als man auf jeder Party die selben Leute gesehen hat, immer verrückt gemacht habe. Bloß nichts anziehen, in dem man mich schon mal gesehen hat. Immer musste etwas Neues her. Seit Kurzem versuche ich jedoch, mein Konsumverhalten zu ändern. Ich liebe es noch immer zu shoppen und wenn ich durch ein Geschäft wie Mango gehe, dann fällt es mir schwer, nicht jedes zweite Teil vom Ständer zu reißen und sofort mit zur Kasse zu schleppen. Doch ich kann mich zusammenreißen und so habe ich in den letzten Monaten erstaunlich viel weniger eingekauft, als es sonst für mich üblich ist. Mein Ziel ist es, einen gut zusammengestellten Kleiderschrank zu haben, der viele Kombinationsmöglichkeiten aus verhältnismäßig wenigen Einzelteilen zulässt. 


Auch auf dem Blog hier soll es vermehrt darum gehen, viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten für besondere Teile zu zeigen, anstatt immer möglichst die neusten Trends vorzuführen. Und es ist doch auch so: Oftmals ist ein Trend gar nicht so neu, wie er auf den ersten Blick aussieht und man hat schon längst ein passendes Kleidungsstück im Schrank, an das man sich nur nicht mehr erinnert. Diese Leggings zum Beispiel habe ich schon seit Jahren und in diesem Winter ist sie wieder topaktuell. 


Mein Parka ist neu. Er war ein Weihnachtsgeschenk. Als ich ihn bei Vero Moda gesehen habe, war ich sofort hin und weg und habe ihn direkt auf meine Wunschliste gesetzt. Ich muss sagen, dass ich bisher noch nie einen ähnlichen Mantel gesehen habe. Ich finde die Idee Jeansjacke und Parka zu kombinieren total interessant und für mich ist diese Jacke damit ein absoluter Hingucker - und das obwohl sie in einem unauffälligen Grau gehalten ist. Was sagt ihr dazu? 


You Might Also Like

3 Kommentare

  1. Ein wirklich super schönes Outfit - steht dir sehr gut.
    Ganz liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

    AntwortenLöschen
  2. Ach, genau so war es hier in den letzten Tagen mit dem Wetter auch :/ Alles grau in grau und zu allem Überfluss hat es auch noch geregnet. Dein Outfit sieht aber super aus – der Parka ist echt einzigartig und steht dir hervorragend :)

    Liebe Grüße
    Sabrina von WHAT PIXIES WEAR

    AntwortenLöschen

Netzwerke

Be an e-tailPR blogger