Blogging

Outfit: Fashionblogger Café Düsseldorf

02:22

Hallo ihr Lieben!

Ja, ich lebe noch! Und endlich fühlt sich das auch wieder so an, nachdem ich die Klausurphase jetzt erfolgreich überstanden habe. Meine letzten Tage haben zum Großteil nur aus Lernen bestanden, für einen Blogpost blieb da nicht viel Zeit. Aber jetzt bin ich endlich wieder frei – ein echt tolles Gefühl! Ich habe viele Post-Ideen, als freut euch auf die nächste Zeit.

Ganz untätig war ich in der letzten Woche nicht, ich war nämlich am letzten Freitag beim Fashionblogger Café in Düsseldorf. Einen genaueren Bericht dazu gibt es in den nächsten Tagen! Heute möchte ich euch erst mal das Outfit zeigen, das ich zu diesem Anlass getragen habe. Bei einem Event, auf dem Mode im Vordergrund steht, macht man sich gefühlt noch 1000mal mehr Gedanken um seine Kleidung als sonst schon. So sieht es bei mir  zumindest normalerweise aus. Da ich die Zeit davor jedoch so im Stress war, habe ich erst am Donnerstagabend realisiert, dass morgen tatsächlich schon der große Tag ist – und weil ich schon so müde war, habe ich die Outfitauswahl direkt nochmal auf den nächsten Morgen verlegt.


Ich wollte etwas tragen, dass meinem Stil entspricht, irgendwie besonders ist und trotzdem bequem. Dabei herausgekommen ist diese Kombination aus einem Jeanskleid, das meine Mutter schon in den 90er Jahren getragen hat und das sie mir vermacht hat, als es ihr zu eng wurde und einem roten Pulli den ich in Australien für schlappe 3 $ ergattert habe. Es lebe Savers! Solltet ihr mal in Melbourne sein müsst ihr dort unbedingt hin! Da das Kleid so kurz ist, habe ich noch einen einfachen schwarzen Stoffrock darunter gezogen und das Schwarz in den Schuhen wieder aufgegriffen. Auf Schmuck habe ich an diesem Tag komplett verzichtet, was zugegeben ein wenig damit zusammen hängt, dass ich verschlafen habe und einfach keine Zeit mehr hatte, etwas rauszusuchen. Aber ich finde, das Outfit kommt auch ohne Blingbling ganz gut aus!

Die Fotos hat übrigens die liebe Clara vom Blog Fashionvernissage gemacht. Vielen Dank nochmal dafür! 




You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Schade, du bist mir gar nicht auf dem Bloggerevent aufgefallen. Aber es waren ja auch echt viele Leute da. Bin gespannt, was du noch so berichtest. Aber als Einstieg zurück ins Leben war das Event bestimmt eine regerechte Belohnung. Kenne Prüfungsphasen von damals nur zu gut! :-D

    Viele liebe Grüße
    Janett von Blonde Schuhe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe dich leider auch gar nicht gesehen, aber du hast recht, es war auch wirklich viel los!

      Löschen
  2. Hey Hanna, tolles Outfit - besonders die Strumpfhose gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja die mag ich auch sehr gerne :)

      Löschen
  3. Süßes vintage Jeanskleid <3 <3
    Ich fühl mich auch immer am wohlsten wenn mein Outfit genau meinem Stil entspricht!

    Liebst, Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich glaube so geht es den meisten. :)

      Löschen
  4. Jetzt bin ich auch mal auf deinem Blog gelandet, wir haben uns ja in Düsseldorf kurz kennengelernt! Schönes Outfit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,genau! Schön, dass du hierhin gefunden hast. :)

      Löschen

Netzwerke

Be an e-tailPR blogger